Herzlich willkommen im „Evangelischen Jakobi-Familienzentrum Lippstadt“!

Unser Evangelisches Jakobi-Familienzentrum ist eine Einrichtung mit ...

  • 2 Gruppen
  • zurzeit 42 Kindern
  • einem 10-köpfigen Team
  • dem Innenbereich – unter anderem mit ...
    • mehreren Funktionsbereichen wie
      • einladendem Bau- und Konstruktionsbereich
      • speziellem Rollenspielareal
      • großzügigem Bewegungsraum
      • eigenem Maxi-Clubzimmer für Vorschulkinder
    • mehreren Rückzugsbereichen
    • Küche und Bistro-Bereich
    • Waschräumen und Wickelbereich
  • weitläufigem Außenbereich – etwa mit ...
    • Rutsche und Schaukelbereich
    • Sand- und Matschbereich
    • Baumbestand für viel Schatten

Hinweis

Lieber User!

Die Homepage unseres Evangelischen Jakobi-Familienzentrums Lippstadt befindet sich zurzeit im Aufbau. Aus diesem Grund stehen viele Inhalte noch nicht zur Verfügung. Ferner kann es passieren, dass bereits Inhalte online stehen, obwohl noch an ihnen gearbeitet wird.

Sollte an der einen oder anderen Stelle der Fehlerteufel sein Unwesen getrieben haben oder ein Beitrag noch nicht vollständig sein, so bitten wir dies zu entschuldigen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mehr zu den Funktionsbereichen und Räumen unseres Evangelischen Jakobi-Familienzentrums gibt es hier.

Das Evangelische Jakobi-Familienzentrum im Verbund Nord Kita & OGS

Unsere Einrichtung, das Evangelische Jakobi-Familienzentrum Lippstadt, ist heute Teil einer starken Gemeinschaft: Gemeinsam mit zurzeit knapp 20 weiteren Einrichtungen im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg haben wir uns unter dem Dach des Evangelischen Verbundes Nord Kita & OGS (Evangelischer Kindergartenträgerverbund Soest) zusammengeschlossen. Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte profitieren mit Ihren Kindern davon.

Der Kindergartenträgerverbund sorgt unter anderem für hochqualifiziertes Personal in jeder Einrichtung und somit für eine erstklassige Betreuung der Kinder. Beispielsweise garantieren die regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen aller Mitarbeitenden in den Einrichtungen sowie die Treffen auf Leitungsebene mit regem Erfahrungsaustausch für eine Optimierung der Arbeit vor Ort.